x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Freitag, 23. Februar 2018 21:11
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vereinte Streitkräfte

AH_sweetness0 Kommentare

Am 8. November erscheint das Update „Vereinte Streitkräfte“. Damit werden nun nach Langer Zeit die 17 bestehenden Server zu 5 neuen Servern zusammengelegt. Die drei deutschen Server werden also zu einem großen Server namens „Tulak Hord“.


Das Update „Vereinte Streitkräfte“ verbindet euch mehr denn je mit einer großen galaktischen Spielergemeinschaft. Unsere siebzehn bestehenden Server werden zu fünf neuen Servern zusammengeführt, also zu jeweils einem pro Region und Sprache. Damit wollen wir das Erlebnis für euch so unkompliziert und lohnend wie möglich gestalten.

Sobald „Vereinte Streitkräfte“ online ist bieten wir euch neue Belohnungen, wenn ihr euch in Star Wars: The Old Republic mit Freunden und Gildenmitgliedern wiederverbindet. Meldet euch an und spielt zwischen dem 9. und 28. November 2017, um euch neue Belohnungen zu sichern*:


  • Wenn ihr euch im Spiel anmeldet, erhaltet ihr das neue Mini-Haustier „Mini-Mogul NM-1“, das von einem unserer klassischen Operationsbosse, Karagga dem Unbeugsamen, inspiriert wurde.
  • Schließt bis zum Ende des Aktionszeitraums am 28. November drei PvE- oder drei PvP-Missionen über den Gruppenfinder ab, um euch die gnadenlose Gefährtin Darth Hexid zu sichern!
  • Schaltet den neuen Erfolg ‚Gruppenaufklärung der vereinten Streitkräfte‘ frei, indem ihr drei PvE-Gruppenfinder-Aktivitäten beendet, und schließt drei PvP-Spiele durch den Gruppenfinder ab, um euch den neuen Erfolg ‚Kriegsgebietaufklärung der vereinten Streitkräfte‘ zu holen!
  • Erhaltet außerdem doppelte Belohnungen, wenn die Vereinten Streitkräfte live gehen: Doppel-EP, Doppel-Kommando-EP und viel mehr bis einschließlich 14. November!
  • HINWEIS: Alle Erfolge werden im Spiel freigeschaltet, wenn ihr sie verdient habt. Das Mini-Haustier „Mini-Mogul“ und die Gefährtin Darth Hexid erhaltet ihr am 28. November 2017 per Nachricht im Spiel.

Wir freuen uns sehr darüber, was „Vereinte Streitkräfte“ unseren Spielern bieten wird und was es für das Spielerlebnis in der ganzen Galaxis bedeuten wird. Seht euch die nachfolgenden FAQ an und seht das SWTOR-Team am Dienstag, 3. Oktober 2017 um 23:00 Uhr MESZ im Twitch-Livestream auf www.twitch.tv/swtor, um mehr darüber zu erfahren.

Wir sind schon gespannt darauf, in den kommenden Wochen eure Meinungen zu lesen!

-Das Star Wars: The Old Republic-Team


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN



Warum die Veränderung?

Für die Spieler hat es diverse Vorteile, sich als vereinte Streitkräfte in größeren Gruppen zusammenzuschließen. Vor allem erleichtert es den Einstieg in Mehrspieler-Aktivitäten. Wenn das Update „Vereinte Streitkräfte“ online ist, wird es für jede Gruppenaktivität, an der ihr teilnehmen wollt, und zu jeder Zeit eine viel größere Spielerzahl geben, sowohl für Operationen als auch für Flashpoints, PvP-Kriegsgebiete, Aufstände und Kämpfe im Galaktischen Raumjäger. Spielergemeinschaften, zum Beispiel Rollenspieler, werden mehr Gleichgesinnte finden, um mit ihnen gemeinsam zu spielen. Außerdem wird es bei serverweiten Aktivitäten wie Eroberungen eine viel härtere Konkurrenz geben als bisher.

Was wird mein neuer Server sein?

Im Rahmen des Updates „Vereinte Streitkräfte“ ziehen eure Charaktere auf einen von fünf neuen Servern um.

  • Harbinger
  • Bergeren Colony
  • Bastion
  • The Hot Prospect: (Nordamerika)

 

  • Jedi Covenant
  • Shadowlands
  • Ebon Hawk
  • Prophecy of the Five
  • Jung Ma
  • Star Forge: (Nordamerika)

 

  • Progenitor
  • Tomb of Freedon Nadd
  • Red Eclipse
  • Darth Malgus (Europa – Englisch)

 

  • Mantle of the Force
  • Battle Meditation
  • Darth Nihilus
  • The Leviathan (Europa – Französisch)

 

  • T3-M4
  • Vanjervalis Chain
  • Jar’Kai Sword
  • Tulak Hord (Europa – Deutsch)
Welche Auswirkungen hat das auf mich?
 

Wir möchten, dass dieser Schritt für euch und eure Benutzerkonten möglichst reibungslos erfolgt. Da Charakternamen auf einem Server nicht doppelt vorkommen dürfen, kann es sein, dass ihr bei der Erstellung der neuen „Vereinte Streitkräfte“-Server einen Charakter umbenennen müsst. Wenn wir die Galaxis vereinen, werden wir bestimmte Regeln für den Fall festlegen, dass zwei identische Namen aufeinandertreffen:

  • Premium-Spieler (Abonnenten) haben Vorrang vor Gratisspielern und Spielern mit bevorzugtem Status.
  • Häufig gespielte Charaktere haben Vorrang vor denen mit einer geringeren Spielzeit.

Zudem werden wir die Zahl der doppelten Namen einschränken, indem wir Namen von Charakteren entfernen, die seit mindestens 90 Tagen nicht mehr gespielt wurden und unter Stufe 10 sind. Wir wissen, dass euch die Namen eurer Charaktere sehr wichtig sind. Darum möchten wir euch weitgehend ermöglichen, eure Lieblingsnamen zu behalten!

Die neue „Vereinte Streitkräfte“-Galaxis hat keinen Einfluss auf eure Gilde, Gildenbank, Erfolge oder Festungen. Durch das Update werden zwar alle Vermächtnis-Stammbäume zurückgesetzt, doch für die meisten Spieler wird es kaum Auswirkungen auf das Vermächtnis haben. Weitere Informationen und Regelungen zu diesem Vorgang findet ihr in den Details weiter unten.


Was wird aus meinen Charakteren?
 

Zurzeit könnt ihr mit einem Premium-Benutzerkonto (Abonnement) pro Server bis zu 52 Charaktere anlegen. Nach dem Update „Vereinte Streitkräfte“ werden wir Konten mit mehr als 52 Charakteren auf einem Server zulassen. Ihr könnt wie gewohnt auf jeden dieser Charaktere zugreifen und ihn spielen. Falls ihr jedoch neue Charaktere erstellen möchtet, müsst ihr zuerst so viele Charaktere löschen, dass ihr das Maximum von 50 Charakteren nicht mehr überschreitet.

Gratisspieler-Benutzerkonten werden etwas anders behandelt. Wenn ihr nach dem Update „Vereinte Streitkräfte“ mehr als die 2 für Gratisspieler zugelassenen Charaktere habt, werden alle eure Charaktere zunächst deaktiviert. Ihr könnt euch dann anmelden und selbst auswählen, welche Charaktere ihr aktivieren und spielen möchtet.


Charakternamen
 

In den meisten Fällen bleiben eure Charakternamen erhalten. Namen sind nur dann betroffen, wenn es auf dem neuen „Vereinte Streitkräfte“-Server zwei Charaktere mit exakt identischen Namen gibt. In diesem Fall entscheiden diese festgelegten Regeln, welcher der Charaktere seinen Namen behält:

  • Premium-Spieler (Abonnenten) haben Vorrang vor Gratisspielern und Spielern mit bevorzugtem Status.
  • Häufig gespielte Charaktere haben Vorrang vor denen mit einer geringeren Spielzeit.

Um vermeidbaren Komplikationen mit Charakternamen vorzugreifen, werden wir Namen von Konten entfernen, die schon lange inaktiv sind. Spieler, die seit mindestens 90 Tagen nicht mehr angemeldet waren und deren Charaktere die Stufe 10 nicht überschritten haben, werden wir auffordern, diese umzubenennen.


Freundesliste
 

Möglicherweise tauchen nach dem Update „Vereinte Streitkräfte“ neue Namen auf eurer Freundesliste auf. Die Liste aktualisiert sich automatisch, wenn eure Freunde ihre Charaktere im Zuge des Updates umbenennen. Falls sich durch das Update kein Name geändert hat, waren eure Freunde auch nicht betroffen.


Ignorieren-Liste
 

Das Update „Vereinte Streitkräfte“ hat keine Auswirkung auf eure Ignorieren-Liste. Auch wenn jemand, der auf eurer Ignorieren-Liste steht, seinen Namen geändert hat, wird die betreffende Person euch weiterhin nicht kontaktieren können.


Auktionen im Galaktischen Handelsnetz
 

Das Update „Vereinte Streitkräfte“ hat keine Auswirkung auf eure Auktionen im Galaktischen Handelsnetz. Eure Auktionen werden unverändert erhalten, wenn ihr euch nach dem Update anmeldet. Allerdings wird das Update mehrere Galaktische Handelsnetze zusammenführen, sodass euch vielleicht deutlich mehr Auktionen angezeigt werden als vorher.


Postfach
 

Der Inhalt des Postfachs bleibt nach dem Update „Vereinte Streitkräfte“ unverändert. Die Nachrichten in eurem Postfach werden auch nach dem Update vorhanden sein.


Applizierte Erscheinungsbilder im Erscheinungsbild-Designer
 

Applizierte Erscheinungsbilder sind vom Update „Vereinte Streitkräfte“ nicht betroffen. Eure Erscheinungsbilder bleiben auch nach dem Update erhalten.


Wie funktioniert der Charaktertransfer in Verbindung mit dem Update „Vereinte Streitkräfte“?
 

Die Spieler können den Charaktertransfer noch bis zum 24. Oktober nutzen. Zu diesem Zeitpunkt werden wir den Charaktertransfer in Vorbereitung auf das Update „Vereinte Streitkräfte“ deaktivieren. Kurz nach dem Update steht er dann wieder zur Verfügung.

Was passiert mit meinem Vermächtnis?



Vermächtnisname und -stufe

Da Vermächtnisnamen nicht einzigartig sein müssen, gehen sie bei dem Update auch nicht verloren. Wenn jedoch zwei Vermächtnisse zusammengeführt werden, bleiben Name und Stufe des höherstufigen Vermächtnisses erhalten.

Beispiel: Das Vermächtnis „Skywalker“ der Stufe 10 auf dem Server „The Bastion“ und das Vermächtnis „Organa“ der Stufe 40 auf dem Server „The Harbinger“ werden zu einem Organa-Vermächtnis der Stufe 40 zusammengefasst.

Wenn ihr euren Vermächtnisnamen ändern wollt, könnt ihr das wie gewohnt über die Namensänderung im Kartellmarkt tun.


Vermächtnisfreischaltungen
 

Vermächtnisfreischaltungen sind nicht betroffen. Wenn ihr mehr als ein Vermächtnis habt, werden eure Vermächtnisfreischaltungen nach dem Update „Vereinte Streitkräfte“ in einem Vermächtnis zusammengefasst.


Vermächtnis-Währungen
 

Vermächtnisweite Währungen wie Kommando-Tokens sind nicht betroffen. Wenn ihr mehr als ein Vermächtnis habt, werden eure Währungen im neuen Vermächtnis zusammengefasst. Sollte dadurch die Obergrenze überschritten werden, bekommt ihr die Währung trotzdem. Allerdings werdet ihr von dieser Währung nichts dazuverdienen können, bis ihr unter der Obergrenze seid.


Vermächtnisbank
 

Inhalte der Vermächtnisbank sind vom Update „Vereinte Streitkräfte“ nicht betroffen. Wenn ihr mehr als ein Vermächtnis habt und diese durch das Update zusammengelegt werden, wird die Summe der Banken addiert. Sollten dadurch die Vermächtnisbank-Slots gefüllt werden, wandern die zusätzlichen Gegenstände in einen Extraspeicher, den ‚Vermächtnis-Überlauf‘. Hier werden sie verwahrt, bis ihr genug Platz habt, um sie herauszunehmen. Es ist nicht möglich, Gegenstände direkt im Überlauf abzulegen.


Erfolge
 

Alle abgeschlossenen Erfolge bleiben erhalten. Wenn eure Vermächtnisse durch das Update „Vereinte Streitkräfte“ zusammengeführt werden, werden die Erfolge beider Vermächtnisse kombiniert.

Ein begonnener aber noch nicht abgeschlossener Erfolg ist vom Update ebenfalls nicht betroffen. Wenn zwei Vermächtnisse zusammengeführt werden, die beide am selben Erfolg arbeiten, wird der größere Fortschritt übernommen.


Festungen und Dekorationen
 

Aktive Festungen sind vom Update „Vereinte Streitkräfte“ nicht betroffen. Wenn ihr mit mehr als einem Vermächtnis Festungen habt und diese zusammengeführt werden, erscheinen beide auf eurer Liste. Wenn ihr eine bestimmte Festung mehrfach besitzt (beispielsweise mehrere Coruscant-Apartments), bleiben beide erhalten und sind zugänglich. Auch wenn ihr durch die Kombination der Vermächtnisse die Obergrenze von acht Festungen überschreitet, behaltet ihr sie. Ihr könnt allerdings keine neuen Festungen aktivieren, bis ihr wieder unter der Obergrenze seid.

Dekorationen sind vom Update „Vereinte Streitkräfte“ nicht betroffen. Wenn ihr mehr als ein Vermächtnis habt und diese zusammengeführt werden, habt ihr von jeder Dekoration die größere Menge, die in euren Vermächtnissen enthalten ist. Beispiel: Mit dem „Skywalker“-Vermächtnis besitzt ihr 4 einfache Metallstühle und mit dem „Organa“-Vermächtnis 15. Nach dem Update habt ihr dann ein kombiniertes Vermächtnis mit 15 einfachen Metallstühlen. Es kann sein, dass ihr nach dem Update mehr Dekorationen platziert habt, als ihr besitzt. In diesem Fall könnt ihr keine weiteren Exemplare dieser Dekoration platzieren, bis ihr weniger Exemplare platziert habt, als ihr von dieser Dekoration besitzt.


Ruf

Der Ruf ist vom Update „Vereinte Streitkräfte“ nicht betroffen. Wenn ihr mehr als ein Vermächtnis habt und diese aufgrund des Updates zusammengeführt werden, behaltet ihr den jeweils höchsten Rufrang der verschiedenen Vermächtnisse.


Stammbaum
 

Durch das Update „Vereinte Streitkräfte“ werden alle Stammbäume zurückgesetzt. Anschließend könnt ihr die Beziehungen frei festlegen.


Kartellmarkt-Gegenstandsversteck
 

Das Maximum von 500 Gegenständen im Kartellmarkt-Gegenstandsversteck bleibt bestehen. Wenn ihr durch das Update „Vereinte Streitkräfte“ mehr als 500 Gegenstände im Versteck habt, findet ihr diese Gegenstände im Gegenstandsversteck. Ihr könnt aber keine neuen Gegenstände zum Versteck hinzufügen, bis ihr die Obergrenze von 500 unterschritten habt.


Was wird aus meiner Gilde?

Das Update „Vereinte Streitkräfte“ hat keinen Einfluss auf Gildenbanken, Festungen, Flaggschiffe oder ähnliche Dinge. Falls euer Gildenname mit einem anderen identisch ist, wird an beide Gildennamen der Name des ursprünglichen Servers angehängt.

Beispiel: Die Gilde „The Jedi Order“ vom Server „The Bastion“ trifft auf die Gilde „The Jedi Order“ vom Server „The Harbinger“. In diesem Fall lauten die neuen Gildennamen:

  • The Jedi Order – The Bastion
  • The Jedi Order – The Harbinger

Sollte nach dem Update eine der Gilden inaktiv werden, aufgelöst oder umbenannt werden, erhält die andere ihren ursprünglichen Namen „The Jedi Order“ zurück.


Eroberungen
 

Einen sauberen Übergang der Gildenkämpfe stellen wir mit der Eroberung „Friedenszeit“ vom 24. Oktober bis 13. November sicher. Eroberungen werden ab dem 14. November wie gewohnt fortgesetzt.

Inwieweit sind die Ranglisten-PvP-Saison 9 und die Bestenlisten betroffen?

Die Ranglisten-PvP-Saison 9 wird wie geplant fortgesetzt. Jeder behält den Rang, den er vor dem Update „Vereinte Streitkräfte“ hatte. Gleich nach dem Update wird die anfängliche Bestenliste für Saison 9 leer sein. Sie aktualisiert sich automatisch, wenn ihr euer erstes Ranglisten-PvP-Spiel spielt. Dann erscheinen Namen wieder in der Bestenliste.


Quelle: -Das Star Wars: The Old Republic-Team & swtorcantina.de


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.

Ich habe mein Passwort vergessen